Anreise & Wetter

Eine unkomplizierte Anreise und sonnige Tage in der Villa View & More

Die Anreise lässt sich für Sie leicht planen. Wenn Sie mit dem Flugzeug in Split landen, haben Sie noch ca. 25 Minuten mit dem Mietwagen zur Villa. Wenn Sie mit dem Auto reisen, gilt die Formel: Fahrtzeit bis München plus 9 Stunden. Es lohnt sich. Kroatiens und speziell Dalmatien mit seinen Küsten zählt zu der sonnenreichsten Regionen Europas. Mit 2.600 Sonnenstunden im Jahr (vgl. Deutschland 950 Sonnenstunden) und über 200 Sonnentagen lädt es jährlich Millionen Reisende in das Sonnenparadies ein. Der Sommer in Dalmatien ist sehr warm und trocken, jedoch tragen die wechselnden Winde dazu bei, dass es nie zu heiß wird. Der Frühling in Kroatien beginnt früh und der Herbst hält lange an. Ab Mai fängt das Badewetter an und die Höchsttemperaturen werden im Juli und August erreicht. Der Herbst in Kroatien ist sehr beständig und die vielen Sonnenstunden laden zum Wandern und Fahrradfahren ein.

Wenn Sie die drei Bilder in der Reihenfolge (erst links nach Stivasnica, dann links nach Punta Planka und dann rechts am “Sportplatz” vorbei), bei Ihrer Anreise sehen, sind Sie richtig 😉.

Ab München benötigen Sie für die Strecke von ungefähr 845 km in etwa 9,5 Stunden. Der größte Teil der Strecke führt Sie über die Autobahn, lediglich die letzten Kilometer (ca. 50 km) ab der Autobahnabfahrt Sibenik führen über die Staatsstraßen bis nach Razanj.

Wenn Sie per Flugzeug anreisen, sind die nächsten Flughäfen der Flughafen Split (ca. 34 km) sowie der Flughafen Zadar (ca. 125 km).

In Split und Zadar gibt es verschiedene Mietwagenanbieter, bei denen Sie relativ preisgünstig Autos
mieten können.

Klima in Razanj: Kroatiens und speziell Dalmatien mit seinen Küsten zählt zu der sonnenreichsten Regionen Europas. Mit 2.600 Sonnenstunden im Jahr (vgl. Deutschland 950 Sonnenstunden) und über 200 Sonnentagen lädt es jährlich Millionen Reisende in das Sonnenparadies ein. Der Sommer in Dalmatien ist sehr warm und trocken, jedoch tragen die wechselnden Winde dazu bei, dass es nie zu heiß wird. Der Frühling in Kroatien beginnt früh und der Herbst hält lange an. Ab Mai fängt das Badewetter an und die Höchsttemperaturen werden im Juli und August erreicht. Der Herbst in Kroatien ist sehr beständig und die vielen Sonnenstunden laden zum Wandern ein.

Razanj/Rogoznica/Primosten zählen zu den niederschlagsärmsten Orte an der dalmatinischen Küste.

Klimatabelle Dalmatien/Split/Razanj

Planen Sie die Route mit Google Maps
Buchen